Dry Ager – „Überwachung“ mittels Elgato „Eve Room“ Raumklimasensor und HomeKit von Apple

Seit zirka 5 Monaten läuft bei uns im Dry Ager zur Überwachung, oder besser gesagt zur Aufzeichnung, von Elgato der Sensor „Eve Room“. Kabellos dank Batterien und der Bluetooth Funktionalität ist es möglich, den Sensor in die Apple HomeKit-Umgebung mittels Apple -TV (Gateway) zu integrieren. Dadurch hat man jederzeit die Möglichkeit, egal von wo, die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und die Luftqualität zu Kontrollieren und, was noch viel wichtiger ist, die vergangenen Tage/Wochen zu aktualisieren um so grobe Temperaturschwankungen, oder sogar Ausfälle, erkennen zu können und dementsprechend zu reagieren.

Die Angabe der Luftqualität ist eher nebensächlich, jedoch ist es trotzdem interessant zu sehen, dass sich bei der automatischen Abtauautomatik* vom Dry Ager zirka alle 6 Stunden auch die Luftqualität dadurch etwas verändert.

*die Kühlfunktion geht außer Betrieb, die Lüftung stoppt, die UVC-Lampe mit Lüftung bleibt im Betrieb und es kommt zur Tröpfchen Bildung in der „Abtaurinne“ die wiederum die Luftfeuchtigkeit hebt und dadurch die Steuerung des HUMICONTROL© unterstützt.

Die Batterielaufzeit ist Dank der permanenten Kühlung im Schrank relativ lange und es befindet sich immer noch der erste Satz im Gerät. Die gedämpften Scheiben tragen allerdings dazu bei, dass das Signal nur eine sehr beschränkte Reichweite hat – ich habe das mit einem zusätzlichen Apple-TV als Gateway gelöst. Zusätzlich unterstützt noch eine Elgato „Eve Energy“-Steckdose die Spannungsanbindung, so dass ich auch von unterwegs jederzeit die Steckdose schalten kann.

Fazit: Wer Fleisch über Wochen selbst reifen möchte und dementsprechend die Kühlkette lückenlos einhalten möchte/muss, kommt um eine „Überwachung“ m.E. nicht herum. Ob die nun von Elgato sein muss, oder nicht, finde ich persönlich nicht relevant – bei mir passte diese Lösung allerdings sehr gut in die bestehende Infrastruktur. Noch besser wäre natürlich eine direkte Anbindung vom Dry Ager ins Netz – mal schauen, ob so etwas von Landing jemals am Markt kommt – stay tuned!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.